Du bringst mich dazu, selbstzerstörerisch zu sein. Dass ich mich verhalte wie eine Nutte. Du bekommst meinen Körper, meine Gefühle, meine Gedanken. Ich bekomme: deinen Schwanz. Irgendwann wenn du schläfst, werde ich ihn dir abschneiden. Und an einen da draußen weitergeben, der aufrichtig liebt und viel zu geben hat. Aber vorher werde ich ihn nochmal in den Mund nehmen. So schnell kann ich dann doch nicht Tschüß sagen, er und ich, wir haben uns schließlich sehr gemocht.